Zur Chilihead Startseite

Habanero (d.h. aus Havanna, obwohl dort selten), Carribean Red, Scotch Bonnet (s.u.), Tropical Red aus der Karibik; Capsicum chinense

Ertragreiche Züchtung aus Havanna (Kuba), weltweit beliebt, auch viel in Yucatán (Mexiko, dort v.a. orangefarben) angebaut. Verwandt mit Scotch Bonnett (mit dieser die schärfste Sorte, s.u.), wird sie bis 120 cm hoch, (in unseren Breitengraden nur halb so hoch), bekommt bis zu 5 Blüten aus einem Knoten (C. chinense-typisch). Ihre extrem scharfen und aromatischen Schoten (50x schärfer als Jalapenos, s.u.) sind klein und  lanzettförmig. Rundlich oval, ähneln sie Paprika im Miniaturformat, bei ca. 5 cm Durchmesser, die je nach Sorte von Grün zu Rot, Gelb, Orange oder Braun abreifen. Acht Wochen vor dem letzten Frost wird ausgesät. Die Keimzeit beträgt 2 bis 3 Wochen bei 21C. Dann wird auf mindestens 50 cm verzogen und ein vollsonniger Platz gegeben. Nach einer Reifezeit von 95 bis 100 Tagen (hierzulande länger) kann geerntet werden.

Mit Ausnahme der Jalapeno und Serrano schmecken Habaneros am besten ausgereift. Saatgut erhalten Sie bei Hahm- Hartmann, Rühlemann, Magic Garden Seeds u.a...  Schärfegrad 10

Weitere Chilisorten

. Aji Amarillo, A. Brown, A. Colorado (6-8) . Anaheim, California (2-5) . Bananen-Chili, Big Banana (2-3)
. Birdeye, Birdseye (10) . Caribbeaen Red (10) . Cayenne, De Cayenne (6-8)
. Cherry Bomb (0-6) . Chiltepin = runde Form (9) . Chocolate Habanero (10)
. Congo (8) . Cubanelle, Biscaye (0-1) . Datil (10)
. De Auga (4-5) . De Arbol (7) . De Padron (0-5)
. Dutch Red (6) . Fatalii (10) . Fresno (6-7)
. Gemüsepaprika (0) . Guajillo (2-4) . Habanero (10)
. Honka bzw. Hontaka (9) . Jalapeno (5-6) . Jamaican Hot (9)
. Jolokia, Bhut Jolokia (10+) . Kalyanpur, Kesanakurru . Kashmir (6-8)
. Kenyan (2-3) . Kirschpeperoni . Korean (6-7)
. Lombardo (0-1) . Malagueta (9) . Mirasol (5)
. New Mexican (3-4) . Nippon Taka (5-8) . NuMex Suave (0-2)
. Padilla = getrocknete Form (3-4) . Peperoni, Peperoncini/o (0-9) . Pequin, Piquin (8-9)
. Piment d`Espelette (4) . Piquillo (0-2) . Piri-Piri (7-9)
. Chile Poblano (3-4) . Prairie Fire . Prik Chee Fa (5-8)
. Red Savina (10+) . Rocotillo (3) . Rocoto, Chile Perón (9)
. Rotes bzw. Gelbes Ziegenhorn . Scotch Bonnet (10) . Chile serrano (6-7)
. Süßer Ungarischer Chili (0-1) . Tabasco (9) . Chile Tepin (8-9)
. Thai- oder Bird`s (7-9) . Tomatenpaprika (0-1) . Türkischer Paprika (0-1)
. Ungarischer Gewürzpaprika (1-6) . Ungarischer Gemüsepaprika (0-2) . Ungarischer Kirsch-Paprika (1-3)
. Hungarian Hot Wax (1-6) . Westlandia  

 

Diese Seite Bookmarken bei
bookmarken bei Mr. Wongbookmarken bei Yiggbookmarken bei Yahoobookmarken bei Googlebookmarken bei Favitbookmarken bei Favoritenbookmarken bei Diggbookmarken bei Newsiderbookmarken bei Shop-Bookmarksbookmarken bei Seoiggbookmarken bei SumaXL.debookmarken bei Technoratibookmarken bei Slashdotbookmarken bei Del.icio.usbookmarken bei Oneviewbookmarken bei Newskick

| Botanik | Aufbau der Chili | Chili Anbau | Chiliernte | Chili Sorten | Chili & Medizin | Nährstoffe | Capsaicin | Schärfe | Chili & Psyche |

www.chiliheads.de - Impressum - Sitemap